Die letzte Ruhe in der Natur finden

Die letzte Ruhe in der Natur finden

Wie man Trost im Wald findet

Die letzte Ruhe in der Natur finden : Die Natur als Zufluchtsort – das hat Tradition. Menschen setzen immer wieder auf den wissenschaftlich bewiesenen Effekt eines Aufenthaltes im Wald: Wir können freier und besser atmen, zur Ruhe kommen und sinnieren. Dadurch ergeben sich oft ganz neue Antworten auf die Frage nach dem, was wirklich wichtig im Leben ist.

Die letzten Angelegenheiten regeln

Dort, wo sich der Mensch zu Lebzeiten wohlfühlt, möchte er auch immer häufiger die letzte Ruhe finden. In einem Bestattungswald ist das möglich. So wird beispielsweise in einem FriedWald die Asche eines Verstorbenen in einer biologisch abbaubaren Urne unter Waldbäumen beigesetzt. Wer frühzeitig vorsorgen möchte, kann den geeigneten Bestattungswald bei einer kostenlosen Führung durch einen geschulten Förster kennenlernen – und sich seinen Baum selbst aussuchen. Termine und Möglichkeiten der Anmeldung finden sich unter www.friedwald.de. Danach lassen sich die letzten Angelegenheiten im eigenen Sinne regeln. Eine Checkliste mit sechs wichtigen Punkten, die es bei der Vorsorge für den Todesfall im Hinblick auf eine Bestattung im Wald zu bedenken gilt, gibt es unter www.rgz24.de/checkliste-todesfall.

Zuversicht für die Angehörigen

Das Wissen darum, wo einmal der Platz der letzten Ruhestelle sein wird, verleiht vielen ein befreiendes Gefühl. Auch der Gedanke an die Hinterbliebenen fällt leichter. Diese werden schon allein dadurch gestärkt, dass sie im Bestattungswald einen angemessenen und tröstlichen Rahmen für ihre Trauer erhalten. Hinzu kommt, dass die Angehörigen alles wohlgeordnet vorfinden und sich nicht noch um offene Fragen kümmern müssen. So können sie wieder Kraft schöpfen und positiv in die Zukunft schauen.

Beachten Sie auch

Marieke Reimann zweite Chefredakteurin beim SWR
Bild: SWR/Ralf Obergfell

Marieke Reimann zweite Chefredakteurin beim SWR

Marieke Reimann zweite Chefredakteurin beim SWR Der Verwaltungsrat des SWR hat dem Vertrag in seiner …

Blutkrebs - Mechtild Harf rettet heute Leben
Bild: DKMS gemeinnützige GmbH Fotograf: DKMS

Blutkrebs – Mechtild Harf rettet heute Leben

Blutkrebs – Mechtild Harf rettet heute Leben Mechtild Harf: ein Schicksal, das bis heute Leben …