Oldenburg – Nachbarn zu Bremen und Nordsee

Oldenburg – Nachbarn zu Bremen und Nordsee

Hoffnungsvoller Blick auf einen Shoppingtrip

Oldenburg – Nachbarn zu Bremen und Nordsee bietet ein besonderes Shoppingerlebnis dank der großen Anzahl individueller Geschäfte. Kurze Wege, eine der ältesten und größten zusammenhängenden Fußgängerzonen Deutschlands, schmale Gassen zum Entdecken oder ein modernes Center. Es sind gerade die kurzen Wege in der Innenstadt, die das Einkaufen zum Erlebnis machen. Kulinarik, Mode, Schmuck und Handwerk sind oft inhabergeführt und bestechen mit Ihrer Individualität, Kreativität, Engagement, Fachwissen und Servicefreundlichkeit.

Die Innenstadt wird von viel Grün und Wasser umrundet. An der einen Ecke lockt der Schlossgarten, an der anderen Ecke die Wallanlagen und der Hafen. Perfekt, weil viele Flaniermeilen in Sicht- und Spazierweite sind. Dank der vielen Studenten gibt es hier Shop- und Gastronomieangebote von angesagt bis fair und nachhaltig.

Oldenburg kann auch mit Architektur punkten. Von klassizistisch bis gotisch, für Überraschungen sorgt nicht nur die St. Lamberti-Kirche am Marktplatz, sondern auch die Kunst am Bau, die oft erst auf den zweiten Blick ins Auge fällt.

Onlinevertrieb hat in diesem Jahr durch die Corona-Krise eine zusätzliche Dynamik erhalten. Gönnen sollte man sich gerade deswegen einen echten Shoppingbummel – beispielsweise in Oldenburg.

Auch jetzt zur festlichen Zeit des Jahres lädt die Stadt in weihnachtlicher Atmosphäre ein, das Shoppingangebot zu entdecken. Auch wenn das mit Mund-Nasen-Schutz und ohne Weihnachtsmarkt nicht so viel Spaß macht wie sonst, kann man sich trotzdem auf eine weihnachtlich beleuchtete Stadt, auf ein heißes, duftendes Getränk in der Hand freuen und schöne Geschenkideen finden.

Inspiration für einen Städtetrip 2021: hier klicken .

Ein Einkaufsmagazin voller guter Tipps: hier klicken

Gute Fahrt in Oldenburg!

Oldenburg ist immer eine Reise wert! Egal ob Sie mit dem Auto, öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Fahrrad anreisen: Die Stadt bietet ein großes Angebot an Stellplätzen. Ein Parkleitsystem » zeigt Autofahrern genau an, wo sich freie Parkplätze befinden und weist den Weg. Wer die Innenstadt mit dem Auto lieber meiden möchte, kann auf Park & Ride-Plätze » ausweichen und bequem mit dem Bus in die City fahren.

Direkt am Bahnhof gibt es für Fahrradfahrer zwei große Fahrradstationen », wo Räder sicher und kostengünstig abgestellt werden können. Speziell an Berufspendler richtet sich ein Park & Rail-Angebot » mit Stellplätzen in direkter Nähe zum Bahnhof.

Hier finden Sie aktuelle Verkehrstipps »

Beachten Sie auch

Hurtigruten-Postschiffe-feiern-130-jähriges-Jubiläum
Bild: Andrea Klaussner / Hurtigruten

Hurtigruten Postschiffe feiern 130-jähriges Jubiläum

Hurtigruten Postschiffe feiern 130-jähriges Jubiläum Seit fast 130 Jahren verbindet die Postschiffsroute die Gemeinden und …

Wächst & gedeiht - Vegane Tchibo Food boxen
Bild: Tchibo GmbH

Wächst & gedeiht – Vegane Tchibo Food boxen

Wächst & gedeiht – Vegane Tchibo Food boxen Zu Hause beginnt der Tag mit einer Frühstücksbox …