Startseite / Freizeit / Donauradweg – 35 Jahre Radtourismus in Europa

Donauradweg – 35 Jahre Radtourismus in Europa

Donauradweg – 35 Jahre Radtourismus in Europa

Donauradweg – 35 Jahre Radtourismus in Europa : Eine Reise entlang der schönen, blauen Donau ist heute beliebter denn je. Vor genau 35 Jahren wurde der erste Abschnitt des nun legendären Donauradweges von Komm.-Rat Manfred Traunmüller, Geschäftsführer der Donau Touristik und Bgm. Walter Steiner zwischen Ottensheim und Aschach mit einer Länge von 36 km erschlossen.

Individuelle Radreise

Mit der Nutzung der Treidelpfade an der Donau und der ersten, ordentlichen Beschilderung wurde der Donauradweg Radtouristen aus aller Welt frei zugänglich gemacht; die Donau Touristik steht daher „für Radurlaub von der ersten Stunde an“. Seither wurden zahlreiche, maßgeschneiderte Angebote mit individuellen Radreisen entlang bekannter Flüsse und Seen in Österreich, Deutschland, Italien und in weiteren Teilen Europas aufgebaut. Ebenso befinden sich heute exklusive Donaukreuzfahrten bzw. kombinierte Rad-Kreuzfahrten im Angebot.

Von Passau nach Wien

Die Strecke von Passau nach Wien hat sich als Königsetappe etabliert. Eben und abseits des Autoverkehrs – zumeist den Westwind im Rücken – radelt der Urlauber bequem und entspannt entlang des Nibelungenstroms ca. 303 km von Passau bis in die Walzerstadt Wien und passiert Mitteleuropas längste Hang- und Schluchtwälder, endlose Weinterrassen, vielfältige Städte.

Auf Komfort braucht der aktive Urlauber nicht zu verzichten. Bei der einzigartigen Jubiläumsradtour 35 Jahre Passau – Wien ist die Bahnanreise aus ganz Deutschland und das Donau-Erlebnisticket für Most-/Weinverkostungen, eine Motorbootfahrt, Kaffee-Stopps und auch diverse Eintritte inklusive. Neben kulturellen Höhepunkten, wie etwa die Klöster Melk, Göttweig und Klosterneuburg, kann auch die ausgezeichnete Wiener Küche genossen werden.

Weitere Infos finden Sie unter www.donau-touristik.org. Das Rundum-Sorglos-Paket der Donau Touristik beinhaltet 6 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in 3***/4****-Hotels an der Donau direkt am Radweg, Gepäcksservice, Leihrad, Infopaket mit Radkarte und GPS, persönliches Infogespräch uvm. Die Anreise ist täglich von 14. April bis 14. Oktober möglich.

UNSER CREDO

Die DONAU TOURISTIK, mit ihren Geschäftsführern KR Manfred Traunmüller, Jörg Preimesberger und Marcus Windsteig, steht für Radurlaub ab der ersten Stunde.

1981 hatten Bgm. Walter Steiner (Ottensheim) und unsere Geschäftsführung die Idee, die Treppelwege entlang der Donau den Radfahrern zur Verfügung zu stellen. Die erste Beschilderung DONAURADWEG wurde von UNS montiert. Heute ist die DONAU TOURISTIK mit Abstand der größte Anbieter von Radreisen in Österreich.

Mit dem im Firmenbesitz befindlichen Ausflugsschiff MS KAISERIN ELISABETH und Flusskreuzfahrtschiff MS PRIMADONNA wird Ihnen der Radurlaub neben und auf der Donau ermöglicht. Jeden Mittwoch von Mai bis September können Sie die Rückreise von Wien zum Ausgangspunkt Ihrer Radtour mit dem Schiff antreten. Der österreichische Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit verleiht unter strengen Auswahlkriterien das Bundeswappen. Im Jahre 2002 wurde die DONAU TOURISTIK aufgrund einer im betreffenden Wirtschaftszweig bundesweit führenden und allgemein geachteten Stellung mit dem Bundeswappen ausgezeichnet.

Foto: Donau Touristik GmbH/akz-o

Beachten Sie auch

Entspannt und gesund in den Winter
Bild: obs/vabali spa

Entspannt und gesund in den Winter

Entspannt und gesund in den Winter Mit Sauna und Wellness gegen Erkältungskrankheiten und Grippeviren – …

Das Fashion Event der Superlative
Bild: obs/E.Breuninger GmbH & Co.

Das Fashion Event der Superlative

Das Fashion Event der Superlative VOGUE loves Breuninger 2019 Das Fashion Event der Superlative : Dedicated …