JOY sportswear - Freizeitmode für alle
Bild: JOY sportswear GmbH/akz-o

JOY sportswear – Freizeitmode für alle

JOY sportswear – Freizeitmode für alle

Frühjahrsfit und entspannt

JOY sportswear – Freizeitmode für alle : Einmal ein Star sein. Im Mittelpunkt stehen. Aufmerksamkeit genießen. Viele träumen davon, aber nur für wenige wird aus Traum auch Wirklichkeit. Trotzdem üben Castings landauf-landab ungebrochen großen Reiz aus. Es ist daher auch nicht verwunderlich, dass ungewöhnlich viele dem Aufruf von JOY sportswear, das Gesicht der neuen Kampagne zu werden, folgten. Zumal der Aufruf ungewöhnlich war. Bewerben konnte sich wirklich jeder, unabhängig von Geschlecht, Alter, Größe und Gewicht. Einzige Voraussetzung: eine besondere Vorliebe für Jogginghosen.

Dahinter steckt eine Haltung: So, wie keine Figur wie die andere ist, ist auch kein Mensch wie der andere. Jeder ist einzigartig. Und besonders. Vielfalt feiern, anstatt nach anderer Leute Maßstäben zu leben – dies ist das Motto der Stunde.

Erfolgsgeschichte „Jogginghose“

Warum gerade Jogginghosen? Nun, wohl kein Kleidungsstück ist in der Freizeit so beliebt wie die Jogginghose. Kein Wunder, denn sie verkörpert nach Feierabend schon beim Umziehen ein Gefühl von totaler Entspannung. Endlich zu Hause im eigenen Nest zu sein. Aber auch beim Sport ist sie durch ihre lockere Passform an Bequemlichkeit kaum zu toppen. JOY sportswear (webseite) bietet übrigens Hosen für Damen und Herren in über 55 Größen an, sodass auch wirklich jeder die passende Hose findet. Und letztlich ist die Jogginghose heutzutage für viele sogar ein It-Piece. Schließlich gibt es den Trend der Casualisierung und – damit einhergehend – der zunehmenden Verschmelzung von Activewear und Leisurewear. Übrigens steht die Jogginghose auch am Beginn der Firmengeschichte von JOY sportswear.

Keine Marketingerfindung, sondern reale Geschichte ist, dass der Inhaber des Unternehmens 1977 bei einer USA-Reise den Rocky-Film mit Sylvester Stallone sah. Es gibt darin die berühmte Szene, in der Sylvester Stallone im grauen Jogginganzug die Stufen zum Museum of Art in Philadelphia hochrennt und oben angekommen die Faust in die Luft streckt. Genau dieser Jogginganzug wurde 1979 nach Deutschland eingeführt und über die Jahre hinweg modernisiert.

Die Gewinner des Aufrufs erzählen in der neuen Kampagne ihre persönliche Geschichte, ihre eigene Beziehung zur Jogginghose. Eine absolute Liebesbeziehung bei vielen und das mit steigender Tendenz.

Beachten Sie auch

KiK für höchste Kundentreue ausgezeichnet

KiK für höchste Kundentreue ausgezeichnet

KiK für höchste Kundentreue ausgezeichnet KiK steht für „Kunde ist König“, das Leitmotiv des textilen …

Designer bei ALDI-Wolfgang Joop
Bild: obs/ALDI/ALDI SÜD

Designer bei ALDI-Wolfgang Joop

Designer bei ALDI-Wolfgang Joop Lieblingsstücke vom Designer bei ALDI: Wolfgang Joop launcht zweite Interior-Kollektion Designer …