Startseite / Polizeifahndung / Pressemeldung der Polizeidirektion Main-Taunus

Pressemeldung der Polizeidirektion Main-Taunus

Pressemeldung der Polizeidirektion Main-Taunus

Pressemeldung der Polizeidirektion Main-Taunus :

1. Einbruch in Gaststätte

Sulzbach (Taunus), Platz an der Linde

Tatzeit: Samstag, 19.05., 23:00 bis Sonntag, 20.05.20148, 09:00 Uhr

In der Nacht zum Pfingstsonntag drangen bisher unbekannte Täter in die Gaststätte im Bürgerhaus ein. Vermutlich durch ein schlecht gesichertes Fenster stiegen sie in die Gaststätte ein und entwendeten eine Geldkassette und eine Fotoausrüstung in einem silberfarbenen Koffer. Der Wert des Diebsguts wird auf 6000 Euro geschätzt. Das Einbruchskommissariat der Kriminalpolizei in Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06192) 2079-0 zu melden.

2. Einbruch in Bar/Club

Hofheim-Wallau, Hessenstraße

Tatzeit: Pfingstsonntag, 05:30 bis 08:35 Uhr

Am frühen Morgen des Pfingstsonntags hebelten ein oder mehrere bisher unbekannte Täter die Terrassentür eines Vergnügungs-Clubs auf. Im Gebäude öffneten der oder die Täter Spielautomaten und entwendeten das Bargeld daraus. Weiterhin brachen die Täter zwei Safes aus der Wand und entwendeten sie. Der Wert der gestohlenen Sachen wird auf 8000 Euro geschätzt. Der Sachschaden liegt ebenfalls im vierstelligen Bereich, konnte aber nicht genauer beziffert werden. Das Einbruchskommissariat der Kriminalpolizei in Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06192) 2079-0 zu melden.

3. Trunkenheitsfahrt

BAB 66 Wiesbaden nach Hofheim

Tatzeit: Pfingstsonntag, 22:30 bis 22:45 Uhr

Einem aufmerksamen Autofahrer fiel am Sonntagabend auf der Autobahn von Wiesbaden nach Hofheim ein Audi auf, der erhebliche Schlangenlinien fuhr. Der Zeuge verständigte die Polizei und verfolgte den Audi bis nach Hofheim. Dort wurde der Fahrer, ein 48-jähruger Rheingauer angehalten. Dieser stand sichtlich unter Alkoholeinfluss. Ihm wurde auf der Polizeistation eine Blutprobe entnommen. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

4. Alter Birnbaum durch Feuer zerstört

Schwalbach am Taunus, Viergötterstein

Tatzeit: Pfingstmontag, vor 05:25 Uhr

Am Morgen des Pfingstmontags wurde die Feuerwehr Schwalbach alarmiert. Am Viergötterstein brenne ein Birnbaum. Die Einsatzkräfte konnten den Brand löschen. Der alte Birnbaum war jedoch so stark beschädigt, dass er gefällt werden muss. Die Feuerwehr Schwalbach will den Baum am Dienstag, 22.05.2018 fällen. Die herbeigerufene Polizei konnte Spuren sichern, die auf eine vorsätzliche Brandlegung hinweisen. Die Höhe des finanziellen Schadens ist noch nicht zu beziffern. Wird aber deutlich im fünfstelligen Bereich liegen. Die Brandermittler der Kriminalpolizei in Hofheim haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06192) 2079-0 zu melden.

Bild: Webhold Medien

Beachten Sie auch

Polizei sucht vermissten 13-Jährigen in Seelze
Bild: Polizeidirektion Hannover

Polizei sucht vermissten 13-Jährigen in Seelze

Polizei sucht vermissten 13-Jährigen in Seelze Polizeidirektion Hannover Öffentlichkeitsfahndung Polizei sucht vermissten 13-Jährigen in Seelze : Die …

Fahndung - Wer kennt diese Einbrecher
Bild: Polizei Euskirchen

Fahndung – Wer kennt diese Einbrecher?

Fahndung – Wer kennt diese Einbrecher? POLIZEI-EUSKIRCHEN: Öffentlichkeitsfahndung Fahndung – Wer kennt diese Einbrecher :  …