Weine entdecken – Genuss für Anfänger und Kenner
Foto: Deutsches Weininstitut (DWI)/akz-o
Startseite / Reisen / Weine entdecken – Genuss für Anfänger und Kenner
Moselquartier

Weine entdecken – Genuss für Anfänger und Kenner

Weine entdecken – Genuss für Anfänger und Kenner : Eine Reise durch die 13 deutschen Anbaugebiete

Weine entdecken – Genuss für Anfänger und Kenner : Urlaub fast vor der eigenen Haustür wird für viele Deutsche immer attraktiver. Insbesondere in den Weinregionen gehen reizvolle Landschaften, Kultur, Gastfreundschaft und Genuss eine wunderbare Verbindung ein. Natürlich kommen auch moderne Freizeitaktivitäten und Aktivurlaube nicht zu kurz. Auf Facebook, sowie unter www.weinentdecker-werden.de sind Details zu finden. Hier gibt es Wissenswertes über die 13 deutschen Weinanbaugebiete und rund 140 Rebsorten. Neu ist eine Datenbank, in der Wein-Entdecker ganzjährige Aktionen und Adressen finden.

Entdecker auf Tour

Die Möglichkeit „WeinEntdecker“ zu werden und die Vielfalt der heimischen Weine kennenzulernen gab es zuletzt bei über 200 ausgewählten Weinhändlern und Vinotheken. Auch nächstes Jahr im September gibt es wieder eine spannende Reise durch die Welt des deutschen Weins. Bis dahin bietet sich auch die Möglichkeit die 13 deutschen Anbaugebiete zu bereisen. Es gibt viele interessante Aktionen rund um den Wein.

Immer aktuell

Täglich neue Wein-Entdeckungen gibt es auf Facebook – ein Besuch lohnt sich immer. Spannendes, Kurioses, Neues und Schönes aus der deutschen Weinwelt finden Sie hier. Zudem bekommen Sie Neuigkeiten zu spannenden Events und WeinEntdecker-Touren in Ihrer Nähe.

Foto: Deutsches Weininstitut (DWI)/akz-o

Das Deutsche Weininstitut (DWI) ist die zentrale Kommunikations- und Marketingorganisation der deutschen Weinwirtschaft. Hier finden Sie einen Überblick über die Struktur des DWI.

Kernaufgabe des DWI ist es, die Qualität und den Absatz von Weinen aus den 13 deutschen Anbaugebieten durch wettbewerbsneutrale Marketingmaßnahmen im In- und Ausland zu fördern. Hierzu zählen im wesentlichen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, die Durchführung von Informationskampagnen inklusive entsprechender Veranstaltungen, die Beteiligung an nationalen und internationalen Messen sowie die Organisation von Weinpräsentationen und Veranstaltungen gemeinsam mit deutschen Erzeugern in aller Welt.
Ergänzend gibt das DWI Informationsbroschüren, regelmäßige Informationsdienste, Publikationenund Werbematerialien heraus, führt Schulungen und Seminare, insbesondere für Vertreter aus Gastronomie und Handel sowie die Marktforschungen, durch und berät die Weinwirtschaft in Fragen der Absatzförderung im In- und Ausland.

Im DWI, mit Sitz im rheinhessischen Bodenheim, engagieren sich unter der Leitung der Geschäftsführerin Monika Reule derzeit rund 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Belange der deutschen Weinwirtschaft. Hinzu kommen die „Informationsbüros für deutschen Wein“ in den wichtigsten Auslandsmärkten für den deutschen Weinexport. Derzeit ist das DWI auf insgesamt 13 internationalen Märkten aktiv: Belgien, China, Dänemark, Finnland, Großbritannien, Japan, Kanada, Niederlande, Norwegen, Polen, USA, Schweden und Schweiz.

Quartier 31

Beachten Sie auch

Ein Streifzug durch die Rock- und Popgeschichte
Bild: pixabay.com/rock‘n‘popmuseum/akz-o

Ein Streifzug durch die Rock- und Popgeschichte

Ein Streifzug durch die Rock- und Popgeschichte Das rock’n’popmuseum im westfälischen Gronau Ein Streifzug durch …

Reiselust statt Urlaubsfrust
Bild: itsskin/istockphoto.com/akz-o

Reiselust statt Urlaubsfrust

Reiselust statt Urlaubsfrust Reiselust statt Urlaubsfrust Reiselust statt Urlaubsfrust: Monatelang fiebert man auf den Sommerurlaub …