Wüsten-BBQ - Tuk-Tuk-Tour und Zitronenernte
Startseite / Reisen / Wüsten-BBQ – Tuk-Tuk-Tour und Zitronenernte

Wüsten-BBQ – Tuk-Tuk-Tour und Zitronenernte

Wüsten-BBQ – Tuk-Tuk-Tour und Zitronenernte

mit Peppino: Elf neue Entdeckerreisen mit Marco Polo Live

Wüsten-BBQ – Tuk-Tuk-Tour und Zitronenernte : Vorsichtig zieht die Bäckerin einen Teigklumpen zu einem großen Fladen und legt ihn in den Wüstenofen, ein Lagerfeuer, geschützt im sandigen Boden: Brotbackkurs bei den Beduinen. Auf dem Grill brutzeln schon Hähnchenfleisch und Gemüse, eine Stärkung für die Gäste. Beim gemeinsamen Abendessen unter dem Sternenhimmel des Wadi Ram erzählen ihnen die Beduinen anschließend von den alten Traditionen und dem Leben zwischen rostroten Dünen und zerklüfteten Felsschluchten in der jordanischen Wüste.

Highlights wie ein BBQ im Wadi Ram gehören zu jeder Marco Polo Reise. Unter dem Titel „Marco Polo Live“ kochen die Gäste zum Beispiel lokales Essen, helfen Bauern bei der Ernte, probieren traditionelle Handwerke aus – und kommen dabei mit Einheimischen ins Gespräch. Im jetzt veröffentlichten Katalog „Entdeckerreisen im Team 2019“ gibt es mehr als 50 davon. Elf Reisen sind neu im Programm. In der Ferne führen sie nach Südafrika, China, Nordthailand, Südindien, Georgien, Israel und Jordanien. In Europa bereichern Reisen rund um die Ostsee, nach Madeira, an den Golf von Sorrent, nach Griechenland und in die Westtürkei das Angebot.

Israel und Jordanien: Sightseeing in Tel Aviv, Relaxen am Roten Meer

Auf der neuen 14-tägigen Entdeckerreise „Israel – Jordanien – Auf beiden Seiten des Jordans“ erkundet der Marco Polo Scout mit seinen Gästen übrigens nicht nur die Wüste. Er zeigt ihnen auf einer Citytour Tel Aviv und das orientalische Jaffa und schaukelt mit ihnen im Boot über den See Genezareth. In Bethlehem nimmt eine christlich-palästinensische Familie die Entdecker mit in die Geburtskirche und erzählt beim Mittagessen zu Hause vom schwierigen Miteinander der Völker. Anschließend geht es weiter nach Jordanien, wo die Gruppe dabei ist, wenn die rosaroten Wände der Felsenstadt Petra in der Nachmittagssonne erglühen. In Akaba schalten die Entdecker in den Relaxmodus: Hier sind Sonnen und Schnorcheln im Roten Meer angesagt. Buchbar ist die Reise ab 1999 Euro pro Person im Doppelzimmer inklusive Flug, Transfers, Ausflügen, Übernachtungen in Drei- und Vier-Sterne-Hotels sowie einheimischem, Deutsch sprechenden Marco Polo Scout. Internet: www.marco-polo-reisen.com/3642

Thailand: Feilschen auf dem Markt von Chiang Mai

Karmapunkte sammeln die Entdecker auf der Reise „Thailand – Die Highlights im Norden“: Mit ihrem Marco Polo Scout feilschen sie bei „Marco Polo Live“ auf dem Morgenmarkt von Chiang Mai mit den Bauern um Papayas, Drachenfrüchte und Zitronengras – und füllen damit anschließend die Almosenschalen der Mönche im Kloster. Mit Tuk-Tuks düsen sie durch Ayutthaya und sehen, was 33 Könige der ehemaligen siamesischen Hauptstadt hinterlassen haben: Tempel, Paläste und wundervolle Buddha-Statuen. In Bangkok zeigt der Scout seinen Gästen nicht nur den funkelnden Königspalast, sondern auch wenig besuchte Ecken. Wer findet das beste Thai-Curry auf dem Markt von Prannok? Die 14-tägige Entdeckerreise ist buchbar ab 1899 Euro pro Person im Doppelzimmer inklusive Flug, Transfers, Ausflügen, Übernachtungen in Drei- und Vier-Sterne-Hotels sowie einheimischem, Deutsch sprechenden Marco Polo Scout. Internet: www.marco-polo-reisen.com/5141

Golf von Sorrent: Antiker Lifestyle in Pompeji

Wenn Peppino beim Entdecker-Highlight „Marco Polo Live“ zur Zitronenernte ruft, packen alle mit an. Kiste um Kiste füllt sich mit den sauren Früchten, während der Biobauer über den Anbau auf seiner Plantage am Golf von Sorrent erzählt. Nach getaner Arbeit belohnt er die Erntehelfer mit einem eiskalten Limoncello. Das Rezept des berühmten Likörs stammt aus der Region. Peppinos Frau Ida schnippelt derweil mit den Gästen aus der Ernte einen frischen Zitronensalat. Außerdem blickt das Entdecker-Team in Italien in den Krater des Vesuvs und staunt über den luxuriösen Lifestyle der antiken Bewohner von Pompeji. Buchbar ist die achttägige Reise „Golf von Sorrent – Dolce Vita im Zitronenland“ ab 1199 Euro pro Person im Doppelzimmer inklusive Flug, Transfers, Ausflügen, Übernachtungen im Drei-Sterne-Hotel sowie einheimischem, Deutsch sprechenden Marco Polo Scout. Internet: www.marco-polo-reisen.com/0456

Detaillierte Informationen zu den neuen Reisen und anderen Angeboten von Marco Polo gibt es in Reisebüros oder im Service-Center des Veranstalters unter der kostenfreien Telefonnummer 00800 – 4402 4402 (aus D, A und CH).

Marco Polo Reisen

Marco Polo bietet spannende Erlebnis- und Entdeckerreisen in kleiner Gruppe zu einem günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis. Das aktuelle Programm umfasst rund 200 Routen in rund 80 Ländern weltweit, gebündelt in vier Katalogen. Mit dem Entdecker-Highlight „Marco Polo Live“ sind die Gäste bei speziellen Ereignissen hautnah dabei, zum Beispiel beim Bier brauen in Tibet und beim Kochkurs in Georgien. Das Basispaket aller Touren umfasst jeweils Flüge, Rundreise, Hotels und die einheimische Reiseleitung. Internet: www.marco-polo-reisen.com

Beachten Sie auch

Entspannt und gesund in den Winter
Bild: obs/vabali spa

Entspannt und gesund in den Winter

Entspannt und gesund in den Winter Mit Sauna und Wellness gegen Erkältungskrankheiten und Grippeviren – …

Kreuzfahrten AIDA - Von Chile nach Mauritius
Bild: AIDA Cruises

Kreuzfahrten AIDA – Von Chile nach Mauritius

Kreuzfahrten AIDA – Von Chile nach Mauritius AIDA Winter 2020/2021 – Große Reiseerlebnisse zwischen Zuckerhut …