Spielend Gutes tun - McDonald's Kinderhilfe
Bild: obs/McDonald's Kinderhilfe Stiftung/AXEL GRIESCH FOTOGRAFIE
Startseite / Soziales / Spielend Gutes tun – McDonald’s Kinderhilfe

Spielend Gutes tun – McDonald’s Kinderhilfe

Spielend Gutes tun – McDonald’s Kinderhilfe

3. McDonald’s Kinderhilfe Golf Cup in Ingolstadt

Spielend Gutes tun – McDonald’s Kinderhilfe : Für 90 Golfer hieß es >Tee off für Familien schwer kranker Kinder< beim 3. Golf Cup der McDonald’s Kinderhilfe, erstmals im Golfclub Ingolstadt. Mit beeindruckenden Ergebnis: Ein Reinerlös in Höhe von 52.000 Euro kam zugunsten der Stiftung zusammen.

Den dritten Golf Cup veranstaltete die McDonald’sKinderhilfe Stiftung nun erstmals im Golfclub Ingolstadt e.V.. Bereits mit ihrer Anmeldung zum Turnier und der Teilnahmegebühr taten die Golfer Gutes, denn auch dieser Beitrag floss in den Reinerlös mit ein. Während auf dem Golfplatz motiviert über 18 Löcher hinweg abgeschlagen wurde, konnte abends bei der angebotenen Spendenauktion kräftig mitgeboten werden. Fernsehmoderator und Schauspieler Alexander Mazza führte durch die Veranstaltung und wurde nicht müde, auf die vielfältigen Spendenmöglichkeiten hinzuweisen. So kam ein Reinerlös in Höhe von 52.000 Euro für die McDonald’s Kinderhilfe zusammen. >Auch in diesem Jahr ist es uns zusammen mit vielen Sponsoren und Unterstützern gelungen, in Ingolstadt ein Golfturnier auszurichten, dass die Spieler für den guten Zweck sportlich herausfordert. Wir freuen uns sehr über diesen schönen gemeinsamen Golftag und das erfolgreiche Ergebnis<, zeigte sich Adrian Köstler, Vorstand der McDonald’s Kinderhilfe Stiftung begeistert.

Auch Christian Schwarzer, ehemaliger Handball-Weltmeister und Schirmherr des Events schwang zum 3. Mal den Golfschläger für die Kinderhilfe: >Alle Golfer, Gäste und Unterstützer tragen dazu bei, dass der Golf Cup jedes Jahr eine erfolgreiche Veranstaltung ist. Ich sehe es als Schirmherr als meine Pflicht an, meinen Namen, den ich mir über die Jahre hinweg erarbeitet habe, für den guten Zweck einzusetzen und damit Familien schwer kranker Kinder zu unterstützen.< Christian Schwarzer ist einer von 34 Schirmherren, die sich deutschlandweit für die Ronald McDonald Häuser und Ronald McDonald Oasen engagieren.

Über die McDonald’sKinderhilfe Stiftung

Die McDonald’s Kinderhilfe setzt sich seit 30 Jahren für die Gesundheit und das Wohlergehen von Kindern in Deutschland ein. Die Stiftung betreibt bundesweit 22 Ronald McDonald Häuser in der Nähe von Kinderkliniken als Zuhause auf Zeit für Familien schwer kranker Kinder. In 6 Ronald McDonald Oasen können sich Familien direkt in der Klinik zurückziehen und geborgen fühlen. Mit dem Kindergesundheitsmobil sensibilisiert die Stiftung Kinder und Eltern in Essen für gesundheitliche Themen. Darüber hinaus fördert die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung Projekte, die sich dem Wohlbefinden von Kindern widmen. www.mcdonalds-kinderhilfe.org

Bild: obs/McDonald’s Kinderhilfe Stiftung/AXEL GRIESCH FOTOGRAFIE

Beachten Sie auch

Immobilienpreise - Altersarmut wird bald Realität

Immobilienpreise – Altersarmut wird bald Realität

Immobilienpreise – Altersarmut wird bald Realität Gefahr durch steigende Immobilienpreise Immobilienpreise – Altersarmut wird bald …

Geldsorgen im Alter - Kreditbelastung im Ruhestand
Bild: Sonja Brüggemann/Deutsche Leibrenten/akz-o

Geldsorgen im Alter – Kreditbelastung im Ruhestand

Geldsorgen im Alter – Kreditbelastung im Ruhestand Ohne Geldsorgen im Alter – Keine Kreditbelastung fürs …