40 Jahre UNESCO Weltnaturerbe
Bild: "obs/Nat Geo Wild/© Doclights GmbH/NDR Naturfilm
Startseite / Freizeit / 40 Jahre UNESCO Weltnaturerbe

40 Jahre UNESCO Weltnaturerbe

40 Jahre UNESCO Weltnaturerbe

Nat Geo Wild feiert Yellowstone-Nationalpark mit Sonderprogrammierung

40 Jahre UNESCO Weltnaturerbe : „Yellowstone: 40 Jahre UNESCO-Weltnaturerbe“: Am Samstag, 8. September geht Nat Geo Wild auf Reisen im Nationalpark

- Sechs Programme in Folge ab 11.55 Uhr über die einmalige 
Landschaft und das wilde Leben im Yellowstone Nationalpark

Der Yellowstone zählt zu den ältesten Nationalparks der Welt und erstreckt sich über die US-Bundesstaaten Wyoming, Montana und Idaho. Auf knapp 9.000 Quadratkilometern bietet er eine Vielzahl von Geysiren und Thermalquellen und beheimatet eine unvergleichliche Vielfalt an Tieren und Pflanzen. Vom Aussterben bedrohte Arten, wie der Wolf und der Bison, finden im Yellowstone Schutz und können sich dort frei entfalten. Zum 40-jährigen Jubiläum der Ernennung zum UNESCO-Weltnaturerbe am 8. September 1978 geht Nat Geo Wild auf Reisen in den Yellowstone-Nationalpark und zeigt in atemberaubenden Dokumentationen die erstaunliche Landschaft und deren Bewohner.

Über die Dokumentationen der Sonderprogrammierung „Yellowstone: 40 Jahre UNESCO-Weltnaturerbe“:

Den Anfang der Highlight-Dokumentationsreihe macht am 8. September um 11.55 Uhr „Yellowstone – Konkurrenz für den Grizzly“. Über mehrere Generationen waren Grizzlybären die unangefochtene Nummer Eins unter den Raubtieren im Yellowstone-Nationalpark, bis plötzlich ein alter Bekannter auftaucht, um den Grizzlys ihre Position streitig zu machen – der Wolf. Die Dokumentation zeigt den Kampf zwischen Wolf und Grizzly um den Platz an der Spitze der Nahrungskette.

In den drei darauffolgenden Programmen werden verschiedene Wolfsrudel und ihre Geschichten erzählt. „Das Tal der Wölfe“ nimmt die Machtkämpfe der im Yellowstone-Nationalpark lebenden Wolfsrudel unter die Lupe. Im Anschluss geht es mit der Dokumentation „Wilder Yellowstone: Alphaweibchen“ um eine ganz besondere, bekannte Wölfin des Nationalparks. Das One-Off zeigt das mitreißende Porträt einer Wölfin, die entgegen allen Erwartungen die Anführerin ihres Rudels wird. „Das Geheimnis des schwarzen Wolfs“ zeigt den Wettkampf mehrerer Wolfsrudel um die besten Jagdreviere im Yellowstone-Nationalpark und begleitet einen schwarzen Wolf auf seinem Weg vom einsamen Wolf zum Rudelführer innerhalb kürzester Zeit.

Das Leben der Bisons ist geprägt von ständiger Bedrohung durch Grizzlybären, Kojoten und Wolfsrudel. Dennoch haben sich die Wildrinder in den Steppen Nordamerikas Jahrtausende lang behaupten können. Was ist das Geheimnis ihrer Überlebensstrategie? Ein Jahr lang haben Dokumentarfilmer ein Bisonkalb im Yellowstone-Nationalpark beobachtet und zeigen in der Dokumentation „Der Bison“, wie es allen Gefahren zum Trotz zu einem kräftigen Jungtier heranwächst.

Zu Ehren der 40-jährigen UNESCO-Weltnaturerbe Ernennung des Yellowstone-Nationalparks schließt das One-Off „Amerikas National Parks: Yellowstone“ den Themennachmitttag. Brodelnde Geysire, tosende Wasserfälle und ein unberechenbarer Super-Vulkan locken unzählige Touristen in den Nationalpark – genauso wie die beiden deutschen Filmemacher Oliver Goetzl und Ivo Nörenberg. Über drei Jahre lang haben sie im Yellowstone-Gebiet gedreht und mit modernsten technischen Mitteln eine beeindruckende Tier- und Naturfilmproduktion geschaffen.

Sendetermine:

- Samstag, 8. September ab 11.55 Uhr auf Nat Geo Wild
- "Yellowstone - Konkurrenz für den Grizzly" um 11.55 Uhr auf Nat 
Geo Wild
- "Das Tal der Wölfe" um 12.45 Uhr auf Nat Geo Wild
- "Wilder Yellowstone: Alphaweibchen" um 13.35 Uhr auf Nat Geo 
Wild
- "Das Geheimnis des schwarzen Wolfs" um 14.25 Uhr auf Nat Geo 
Wild
- "Der Bison" um 15.15 Uhr auf Nat Geo Wild
- "Amerikas National Parks: Yellowstone" um 16.10 Uhr auf Nat Geo 
Wild

Bild: "obs/Nat Geo Wild/© Doclights GmbH/NDR Naturfilm

Beachten Sie auch

PRIMAVERA ist für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert
Bild: obs/PRIMAVERA LIFE

PRIMAVERA nominiert für Nachhaltigkeitspreis

PRIMAVERA nominiert für Nachhaltigkeitspreis PRIMAVERA ist für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert PRIMAVERA nominiert für Nachhaltigkeitspreis: Für …

Adli keine kostenlosen Plastikbeutel
Bild: obs/ALDI

ALDI schafft kostenlose Obst- und Gemüsebeutel ab

ALDI schafft kostenlose Obst- und Gemüsebeutel ab Die letzte Einweg-Tragetasche aus Plastik ALDI schafft kostenlose …