Cannabis - Fluch oder Segen für Apotheken

Cannabis – Fluch oder Segen für Apotheken

Cannabis – Fluch oder Segen für Apotheken

Neue Studie von aposcope: Medizinisches Cannabis – Fluch oder Segen für Apotheken? Jetzt Studie mit Preisvorteil bestellen

Cannabis – Fluch oder Segen für Apotheken : Von Ärzten verschrieben, von Krankenkassen unterstützt: Medizinisches Cannabis ist seit dem Jahr 2017 weitgehend legal. Wie hat sich der Markt seitdem entwickelt? Unter dem Titel „Zukunftsmarkt Medizinisches Cannabis – Insights aus der Apotheke 2020“ widmet sich die neue aposcope-Studie mit mehr als 40 Fragen verschiedenen Aspekten dieses Themas und liefert spannende Einblicke in den Umgang mit dem Medizinprodukt.

Seit drei Jahren offiziell erlaubt und dennoch umstritten: Medizinisches Cannabis sorgt im Gesundheitswesen für Diskussionen. Doch wie stehen Apothekeninhaber*innen, Filialleiter*innen, angestellte Apotheker*innen und PTA zu dem Medizinprodukt? Wie ist der Informationsstand und welche Herausforderungen gibt es bei der Rezeptbelieferung sowie bei der Beratung der Patientinnen und Patienten?

Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert die neue aposcope-Studie, die am 5. Mai 2020 erscheint. Zu den weiteren Themen der Studie gehören unter anderem:

-  die Zusammenarbeit mit Ärzten 
-  die Bezugsquellen von Medizinischem Cannabis 
-  die Beurteilung von Lieferfähigkeit und Produktqualität

Bei Bestellung der Studie bis zum 4. Mai 2020 sichern Sie sich noch 200 Euro Rabatt auf die gesamten Studienergebnisse mit weiteren aufschlussreichen Informationen inklusive detaillierten Daten und Diagrammen.

Jetzt unter marktforschung.aposcope.de/marktanalyse-bestellen/ vorbestellen & sparen!

Noch mehr Insights mit dem „Omnibus Spezial“

Individuelle Antworten auf Unternehmens-spezifische Fragen rund um Medizinisches Cannabis bietet das „Omnibus Spezial“ von aposcope. Nehmen Sie noch bis 17. April 2020 am „Omnibus Spezial“ teil und nutzen Sie die Chance, bis zu drei individuelle Fragen in die Gesamtstudie zu integrieren. So lassen sich die Antworten von mehr als 500 befragten Apotheker*innen und PTA direkt den Ergebnissen aus der Studie gegenüberstellen. Selbstverständlich stehen die Insights zu den individuellen Fragen nur den Auftraggebern selbst zur Verfügung.

Direkt buchen & individuelle Insights sichern

Hinweis zur Methodik: Für die aposcope-Studie „Zukunftsmarkt Medizinisches Cannabis – Insights aus der Apotheke 2020“ werden im April 2020 insgesamt mehr als 500 verifizierte Apotheker*innen und PTA online befragt. Die Umfrage ist repräsentativ für die deutsche Apothekenlandschaft. Alle Informationen zur Studie gibt es hier.

aposcope. Apotheke verstehen.

Wir erheben und analysieren Daten von Apothekerinnen, Apothekern und PTA. Ein eigenes Online-Panel ermöglicht Unternehmen und Organisationen, die am Apothekenmarkt interessiert sind, die Perspektive des pharmazeutischen Personals einzunehmen. aposcope vertieft das Verständnis für den Zielmarkt und hilft, effiziente Entscheidungen zu treffen. aposcope ist ein Marktforschungsangebot der EL PATO Medien GmbH, die in Berlin mit mehr als 60 Mitarbeitern Medien und andere Formate für den deutschsprachigen Gesundheitsmarkt betreibt.

Beachten Sie auch

Aromatherapie - Nicht nur in der Corona-Krise
Bild: obs/PRIMAVERA LIFE

Aromatherapie – Nicht nur in der Corona-Krise

Aromatherapie – Nicht nur in der Corona-Krise So gibt Aromatherapie Halt und neue Zuversicht Aromatherapie …

Notfall-Ausweis und Smartphone
Bild: obs/Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe/Mario Leisle

Notfall-Ausweis und Smartphone

Notfall-Ausweis und Smartphone Nie waren sie so wichtig Notfall-Ausweis und Smartphone : Wer mit Schlaganfall-Verdacht in …