Oper in Versailles, Oldtimer in Monte Carlo

Oper in Versailles, Oldtimer in Monte Carlo

Studiosus veröffentlicht 50 neue Kulturtrips im kultimer

Oper in Versailles, Oldtimer in Monte Carlo : Das neue Munch-Museum in Oslo kennenlernen? Eine Aufführung in der Opéra Royal im Schloss Versailles genießen oder die Gartenbauausstellung in den Niederlanden erleben? Im aktuellen kultimer bündelt Studiosus für den Frühling und Sommer rund 50 Kurztrips zu eindrucksvollen Naturerlebnissen, musikalischen Highlights und ausgewählten Kunst- und Kulturevents.

Außerdem im Katalog: Besondere Reisespecials wie eine Wandertour auf die schottischen Hebriden, die Passionsspiele in Oberammergau oder die Weißen Nächte in St. Petersburg. Und wie wäre es, einmal beim legendären Oldtimerrennen in Monte Carlo live dabei zu sein? Mehr Informationen zu diesen und allen anderen kultimer-Reisen gibt es in Reisebüros oder im Studiosus Service-Center unter der kostenfreien Telefonnummer 00800 – 2402 2402 (aus D, A und CH). Internet: www.kultimer.com Das umfassende Sicherheits- und Hygienekonzept von Studiosus ist hier abrufbar: https://magazin.studiosus.com/Tags/Corona-Schutz-bei-Studiosus

Opéra Royal in Versailles

Auf den Spuren der französischen Könige: Paris und die Schlösser Versailles und Vaux-le-Vicomte stehen im Mittelpunkt der sechstägigen kultimer-Reise „Opéra Royal in Versailles“. Der Studiosus-Reiseleiter zeigt den Gästen auch die Kathedrale von Chartres mit ihren herrlichen bunten Glasfenstern. Der Höhepunkt: eine Aufführung in der „Opéra Royal“ im Nordflügel von Schloss Versailles, die 1770 eröffnet wurde und weitgehend unverändert erhalten geblieben ist. Auf dem Spielplan stehen entweder die Oper „Platée“ von Jean-Philippe Rameau oder das Ballett „Le Bourgeois Gentilhomme“ von Moliére und Jean-Baptiste Lully.

Die Reise ist inklusive Bahnanreise, Transfers, Übernachtungen im Drei-Sterne-Hotel mit Frühstück, zwei Abendessen, einer Opern- oder Ballettkarte sowie der speziell qualifizierten Studiosus-Reiseleitung ab 1.795 Euro buchbar. Mit Flug kostet die Reise ab 1.995 Euro. Im Preis enthalten ist die Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich. Durch CO2e-Kompensation aller Flüge, Bus- und Bahnfahrten sowie der Hotelunterkunft inklusive der Verpflegung ist diese Reise klimaschonend. Termine: 16.-21. Mai und 13.-18. Juni 2022. Internet: www.studiosus.com/06V1

Niederlande – Floriade in Almere

Mehr als 40 Länder präsentieren auf der Gartenbauausstellung „Floriade Expo 2022“, die alle zehn Jahre in den Niederlanden stattfindet, in ihren Pavillons ihre Kultur, Pflanzen und Blumen. Außerdem geht es in der Gemeinde Almere um Ideen, wie man Städte nachhaltiger und lebenswerter gestalten könnte. Bei der sechstägigen kultimer-Reise „Niederlande – Floriade in Almere“ streifen die Studiosus-Gäste mit ihrer Reiseleiterin durch die kreativen und kunstvollen Länderpavillons und lernen zudem Haarlem, Zentrum der Tulpenzwiebelregion, und die Universitätsstadt Leiden kennen. In der Hauptstadt Amsterdam steht ein Besuch des Rijksmuseums mit seinen „blühenden Schönheiten“ auf dem Programm.

Die Reise ist inklusive Busreise, Übernachtungen im Vier-Sterne-Hotel mit Frühstück, zwei Abendessen sowie der speziell qualifizierten Studiosus-Reiseleitung ab 1.425 Euro buchbar. Durch CO2e-Kompensation aller Flüge, Bus- und Bahnfahrten sowie der Hotelunterkunft inklusive der Verpflegung ist diese Reise klimaschonend. Termine: 13.-18. Juni, 20.-25. Juni, 1.-6. August und 8.-13. August 2022. Internet: www.studiosus.com/08N4

Der kultimer von Studiosus

Kurz, konzentriert, kulturorientiert: Das kultimer-Angebot ist eine Mischung aus Eventreisen und Kulturtrips zu Konzerten, Ausstellungen und Theateraufführungen in aller Welt. Zur Wahl stehen aber auch zahlreiche Reisespecials zu den Themen Flora, Fauna und Kulinarik. Begleitet werden die Kulturtrips von speziell qualifizierten Studiosus-Reiseleiterinnen und -Reiseleitern. Charakteristisch für alle kultimer-Reisen ist zudem das Rundum-Sorglos-Leistungspaket: Die perfekte Organisation inklusive Eintrittskarten und das Rahmenprogramm. Ein weiteres Plus: Viele kultimer-Angebote sind auch als individuelles Paket aus Hotel, Event und Anreise buchbar. Internet: www.kultimer.com

Nachhaltig engagiert: die Unternehmensgruppe Studiosus

Studiosus ist der führende Studienreise-Anbieter in Europa. Zur Studiosus-Gruppe gehört auch der im günstigeren Rundreise-Segment positionierte Veranstalter Marco Polo. Neben Qualität und Innovation sind Sicherheit auf Reisen und Nachhaltigkeit wichtige Bestandteile der Firmenphilosophie. Darunter versteht Studiosus, seinen Gästen das Kennenlernen fremder Länder und Kulturen in einer ökologisch vertretbaren und sozial verantwortlichen Form zu ermöglichen. Neben Bus-, Bahn- und Bootsfahrten in den Zielgebieten kompensiert Studiosus durch Investitionen in Klimaschutzprojekte auch alle Flugreisen sowie die Hotelunterkunft inklusive der Verpflegung. Damit sind Gäste von Studiosus und Marco Polo klimaschonend unterwegs. Internet: www.studiosus.com

Beachten Sie auch

Johannes B. Kerner im Sporthilfe-Interview
Bild: Stiftung Deutsche Sporthilfe Fotograf: www.kayherschelmann.de

Johannes B. Kerner im Sporthilfe-Interview

Johannes B. Kerner im Sporthilfe-Interview „Zum Ball des Sports gehört für den Zirkusdirektor ein dunkler …

Stefanie Hertel singt, backt und bastelt
Bild: MDR/Junghans" (S2+)

Stefanie Hertel singt, backt und bastelt

Stefanie Hertel singt, backt und bastelt „Die große Show der Weihnachtslieder“ mit ihren Gästen Stefanie Hertel …