In der Stuttgarter City – Impfen „to go“

In der Stuttgarter City – Impfen „to go“

Abends und an Wochenenden in der City

In der Stuttgarter City – Impfen „to go“ :  Mobile Impfteams des Robert-Bosch-Krankenhauses (RBK) gehen gezielt abends und an Wochenenden in die Stuttgarter Stadtteile. Dr. Thomas Steffen, Staatsekretär des Bundesgesundheitsministeriums, informierte sich am heutigen Donnerstag im RBK über neue Impfstrategien des Impfzentrums für die junge Bevölkerung.

Stuttgart – Das Impfzentrum am Robert-Bosch-Krankenhaus (RBK) verfolgt einen kreativen Ansatz, um vor allem jüngere Menschen mit einem Impfangebot zu erreichen. Beim heutigen Besuch von Dr. Thomas Steffen, Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium, erläuterte Prof. Mark Dominik Alscher, Geschäftsführender Ärztlicher Direktor des RBK, beim Rundgang durch die Klinik die Erweiterung der Impfstrategie: „Wenn die jungen Leute nicht zu uns auf den Burgholzhof kommen, kommen wir zu ihnen in die City.“ Geplant sei, bis spät abends und an Wochenenden Mobile Impfteams des RBK in die Stadtteile zu entsenden, die dort „Impfen to go“ anbieten.

Staatssekretär Dr. Steffen zeigte sich angetan von dieser Vorgehensweise: „Wir müssen neue Wege gehen, um niedrigschwellige Impfangebote zu machen – das Vorhaben des RBK klingt hierbei vielversprechend.“ Am RBK wird ab sofort zudem „Offenes Impfen“ angeboten – Impfwillige können sich im Impfzentrum ohne Termin montags bis sonntags, jeweils von 7.00 bis 20.30 Uhr, impfen lassen.

Robert-Bosch-Krankenhaus
Die Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH (RBK) in Stuttgart ist ein von der Robert Bosch Stiftung getragenes Krankenhaus der Zentralversorgung mit Funktionen der Maximalversorgung an drei Standorten. Seit 1978 zählt das Robert-Bosch-Krankenhaus zu den Akademischen Lehrkrankenhäusern der Universität Tübingen. Mit 1.041 Betten nehmen das RBK, seine Standorte Klinik Charlottenhaus und Klinik Schillerhöhe sowie die Klinik für Geriatrische Rehabilitation im Jahr bis zu 42.000 Patienten stationär auf. Rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen dafür, dass sich die Patienten individuell betreut fühlen. Forschungsinstitute zur Klinischen Pharmakologie und zur Medizingeschichte sind dem Krankenhaus angegliedert.
Mehr Informationen unter www.rbk.de

Die Kunst zu helfen und zu heilen – begleiten Sie uns auf einem Weg durch das Robert-Bosch-Krankenhaus. zum Krankenhausfilm

Beachten Sie auch

Lungenkrebs - Wieso Vorsorge so wichtig ist
Bild: CLARK Fotograf: CLARK

Lungenkrebs – Wieso Vorsorge so wichtig ist

Lungenkrebs – Wieso Vorsorge so wichtig ist Tag des Lungenkrebs : Für den Lungenkrebs gibt …

Adipositas-Chirurgie am Gießener Uniklinikum
Bild: RHÖN-KLINIKUM AG / UKGM Fotograf: Christine Bode

Adipositas-Chirurgie am Gießener Uniklinikum

 Adipositas-Chirurgie am Gießener Uniklinikum Premiere in Hessen: jetzt auch mit OP-Roboter daVinci Adipositas-Chirurgie am Gießener …